Kategorie: Android

Recht auf Reperatur

Das Handy lädt nicht mehr? Das Tablet beleibt schwarz?
Schuld daran kann auch nur die Ladebuchse sein, die für wenig Geld besorgt (unter 1€) und schnell getauscht (unter 30 Minuten) werden kann.
Doch das geht nur, wenn die Geräte dafür vorgesehen sind.

Immer mehr technische Geräte werden wie Autos so verbaut, das es nicht mehr möglich ist mit wenigen Handgriffen eigene Reparaturen vorzunehmen. Wann haben Sie das letzte mal eine Lampe am Auto getauscht? Die neueren iPhones und Samsungs z.B. sind so stark verklebt, das sie zwar Wasserdicht, aber so gut wie nicht mehr zum öffnen sind.

Doch nicht nur das:
Orginale Ersatzteile sind schwer zu bekommen oder so teuer, das sich eine Reparatur nicht lohnt.
Für Handys kann ein einfacher Displaybruch schnell zu einem wirtschaftlichen Totalschaden werden.
Wenn das Display eines 150€ Handys 100€ ohne Einbau kostet, dann sind wir in der Wegwerfgesellschaft angekommen.

Jedes Gerät, das weggeworfen wird, ist ein Gerät zu viel.

Ich habe die online Petition „Recht auf Reperatur“ unterschreiben und würde mich freuen, wenn Sie mit helfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

https://weact.campact.de/petitions/recht-auf-reparatur

Handy vs. Auto

Ein Bekannter gab mir sein Handy mit der Bitte es zu reparieren.

Ein Blick darauf versprach nichts Gutes. Das Display war in viele Teile gesprungen, das Gehäuse verbogen und die Schwarze Rückseite von vielen weiße Punkte übersäht, auf denen der Lack abgerieben war. Grund für den Schaden war das Überfahren des Handy.
(Zum glück war es zu dieser Zeit nicht in der Tasche 🙂 )

Zuerst versuchte ich nur das Glas zu tauschen, da das Display selbst noch ganz war. Dies Klappte zwar, jedoch gab es Probleme bei der Befestigung und der Kleber, der das Glas und das Display halten sollte hat das Display zerstört.

Daraf hin wurde die gabze Displayeinheit getauscht. Die Kosten für Matrial lagen bei 25€ und das Handy sieht fast aus wie neu.

Ein Rahmentausch (da dieser Ja verbogen ist) wäre auch sinfoll gewesen, jedoch hätte das im bereich Kosten/Risiko ein hohes Potenzial geboten, da der Akku hätte beschedigt werden können.

Rechner aufräumen und Fehlerbehebung

Etwas länger als gedacht ging die Aufräumarbeiten bei einem Bekannten voran.

Als die ersten Programme entfernt wurden fiel auf, dass auch ein paar „böse“ Programme mit dabei waren.
Nach dem löschen und umbenennen (auch im abgesicherten Modus) konnten wir die Programme entfernen.

Der Rechner ist nun spürbar schneller und auch die Bios-Einstellungen und eine WLAN Optimierung tragen Ihren Teil zum PC-Erlebnis bei.

Android Schwarzer Bildschirm

Ich hatte ein Smartphone da, bei dem der Display nicht mehr angehen wollte.
Auf dem Gerät sind jedoch mehrere Daten drauf, die noch benötigt werden.
Da das Handy ein Androidsystem hatte konnten mehrere Sicherungsprogramme benutzt werden um die Daten zu speichern und sie auf dem PC zu sichern.
Zudem wurde ein Programm installiert um den Bildschirm zu übertragen, so das man alles sehen kann was der Schwarze Bildschirm hätte anzeigen sollen.

Um das Display hab ich mich nicht gekümmert, dass das Gerät noch Garantie besitzt.

Diese Seite verwendet mehrere Cookies. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu. Unter "Weitere Informationen" kannst du zumindest das aufzeichnen von Aktivitäten auf dieser Seite abschalten.