Externe Festplatte defekt. Daten weg?

Externe Festplatte defekt. Daten weg?

Ein Arbeitskollege gab mir seine Externe Festplatte und die Bitte mal danach zu schauen.
Die Festplatte wurde sowohl unter Windows als auch unter Linux nicht mehr erkannt.
Ich baute die Festplatte aus (was bei Externen Festplatten nicht immer einfach ist) und schloss sie direckt an den Testrechner an.
Als die Festplatte erkannt wurde, startete auch sofort der Beckup um die Daten darauf zu sichern und so ein Weiterer Datenverlust zu umgehen.

Beim sichern der Daten sind Fehler aufgedreten die darauf beruhen, das die Festplatte schon kurz vor dem Tot steht.

Ich möchte mal anmerken, das Festplatten eine Lebenserwartung von ca. 10 Jahre haben und nach einem internen Defekt die Daten unwiederruflich gelöscht werden oder nur sehr sehr teuer wieder gerettet werden können.

Diese Seite verwendet mehrere Cookies. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu. Unter "Weitere Informationen" kannst du zumindest das aufzeichnen von Aktivitäten auf dieser Seite abschalten.